Selbst ist der Mann - Bauplan: Pagoden-Vogelhaus 10/2017

Selbst ist der Mann - Bauplan: Pagoden-Vogelhaus 10/2017
Futterhäuser stellen wir auch auf, um im Winter heimische Vögel in unseren Garten zu locken. So können wir uns an ihrer Anwesenheit erfreuen. Unser asiatisch anmutendes Vogelhaus mit liebevoller Bemalung ist schon für sich eine Augenweide.
Das pagodenartige Dach in Verbindung mit den Farbtönen Rot und Grau, verziert mit goldenen Ornamenten, versetzt uns augenblicklich in eine fernöstliche Welt. Da es kaum geschlossene Wandflächen gibt, sondern schlanke Holzstäbe wie bei einem Vogelkäfig die Fassaden dominieren, kann man das Treiben der Vögel beim Fressen gut beobachten. Obwohl Niederschläge von den großen Dachflächen gut abgehalten werden, sollte man das Haus möglichst an einem vor Schlagregen geschützten Ort aufstellen, damit die Futterbar im Inneren bei Regen und gleichzeitig kräftigem Wind nicht nass wird. Wenn ein solcher Ort bei Ihnen nicht auffindbar ist, sollten Sie überlegen, eine Seite des Hauses zu schließen, also zum Beispiel mit Sperrholzfüllungen anstatt der Stäbe zu versehen. Diese Seite drehen Sie dann zur Hauptwindrichtung – in unserer Gegend herrscht in der Regel der Westwind vor.


Maßangabe B x L x H: 580 x 530 x 600mm

Unsere CHECKLISTE finden Sie in der PRODUKTBESCHREIBUNG

Wohin wende ich mich, wenn ich Fragen habe?
An unserem Leser-Telefon (0221/7709-6508) geben wir Antworten: Montag & Dienstag sowie Donnerstag & Freitag von 10.00 bis 13.00 Uhr, telefonische Be­stel­lungen sind nicht mög­lich.
Fragen können Sie auch gerne per E-Mail leserservice-selbst@bauermedia.com an uns richten.
3,50 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
ODER

Lieferzeit: 2-3 Tage

 
Produktbeschreibung

Details

CHECKLISTE:
SCHWIERIGKEIT: Aufwendig und kleinteilig, aber nicht sehr kompliziert
WERKZEUGE: Handkreissäge, Schiene Bohrmaschine/Bohrständer, Stichsäge, Präzisions-Gehrungssäge, Akkuschrauber, Leimzwingen, Kartuschenpresse, Lackierwerkzeug
ZEIT: Komplett etwa eine Woche
KOSTEN: Ab etwa 80 Euro

Auf die Bemalung sind wir in der Stepby-Step-Bildfolge nicht weiter eingegangen, wir empfehlen aber folgendes Vorgehen: Nach dem Schleifen und Entstauben lackieren Sie das Haus (außer Bodenplatte und Dachflächen) mit einem roten Acryllack. Nach dem Trocknen werden sehr vorsichtig die Stäbe mit einem kleinen Pinsel anthrazitgrau lackiert und auch die Dachflächen (von innen und außen), die Grundplatte, der Pfosten und die Montageplatte erhalten den dunklen Anstrich. Mit einer Goldfarbe (z. B. Schöner Wohnen Metal-Optik Effektfarbe Gold) und einem feinen Pinsel können Sie dann filigrane Linien-Ornamente auf die Flächen bringen. Auch die beiden Halb-Sonnenfenster haben wir goldfarben lackiert. Abschließend sollten Sie alle Flächen mit zwei Schichten Klarlack schützen.
weitere Details
Produktart: Handelsware
Artikelnummer: H103241439
Länge (cm): 24
Breite (cm): 0,11
Höhe (cm): 20,7
Gewicht (g): 50