SELBST IST DER MANN - BAUPLAN: Zwei Vogelhäuser 06/2020

SELBST IST DER MANN - BAUPLAN: Zwei Vogelhäuser 06/2020
• SCHWIERIGKEIT: Nicht sehr schwierig, auch für Gelegenheits-Tischler geeignet.
• WERKZEUGE: Handkreissäge Stichsäge Bohrmaschine (oder Akku-Bohrschrauber) stationäre Oberfräse Gehrungssäge Zwingen Leimklammern Feile Dübel-Markierspitzen Lackierwerkzeug
• ZEIT: Rund 2 Tage zzgl. Trockenzeiten
• KOSTEN: Ab ca. 20 bzw. 40 Euro
3,50 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
ODER

Lieferzeit: 2-3 Tage

 
Produktbeschreibung

Details

In diesem Bauplan zeigen wir die Herstellung eines Nistkastens und eines Futterhauses.
Der Nistkasten für Höhlenbrüter eignet sich für verschiedene Arten; entscheidend ist dabei der Durchmesser des Einfluglochs: Für Blaumeisen, Tannenmeisen, Haubenmeisen, Sumpfmeisen und Weidenmeisen liegt der Nenn-Durchmesser bei 
26-28 mm, Kohlmeisen und Feldsperlinge benötigen 32 mm, Trauerschnäpper und Haussperlinge 32-34 mm, Kleiber zwischen 32 und 45 mm und Stare 45 mm. Der Gartenrotschwanz benötigt ein 48 mm hohes und 32 mm breites Langloch. Unser Nistkasten besitzt eine seitliche Reinigungsklappe. Im Herbst sollten Sie durch diese Klappe alle eingebrachten Nistmaterialien entfernen.
Das Futterhaus soll vor allem in strengen Wintern Vögeln eine Nahrungsquelle und am besten auch eine Trinkstelle bieten (Wasser regelmäßig austauschen), aber es soll natürlich auch dekorativ sein und dem Hausbesitzer die Möglichkeit geben, die gefiederten Gartenbewohner zu beobachten.

Wohin wende ich mich, wenn ich Fragen habe?
An unserem Leser-Telefon (0221/7709-6508) geben wir Antworten: Dienstag und Donnerstag von 10.00 bis 13.00 Uhr; telefonische Bestellungen sind nicht möglich.
Fragen können Sie auch gerne per E-Mail an uns richten:
leserservice-selbst@bauermedia.com
weitere Details
Produktart: Handelsware
Artikelnummer: H103245224
Länge (cm): 24
Breite (cm): 0,1
Höhe (cm): 20,7
Gewicht (g): 32