Selbst ist der Mann - Bauplan: Werkstattwagen 01/2004

Mehr Ansichten

Selbst ist der Mann - Bauplan: Werkstattwagen 01/2004
Dieser Werkstattwagen ist Ihr stummer Diener am Arbeitstisch: Werkzeug und Utensilien sind nicht nur tipptopp aufgeräumt, sondern auch stets zur Hand. Und wenn Sie sie nicht brauchen, verschwinden sie hinter einer verschließbaren Tür des Werkzeug-Mobils.
Platz ist ein Luxus, den es in nur wenigen Hobbywerkstätten gibt. Auch geräumige Arbeitstische sind da natürlich eher selten. Wohin aber mit dem Werkzeug und den Maschinen, die man gern griffbereit hat, die aber trotzdem auf der Arbeitsfläche nicht im Wege sein sollten – Da ist unser Werkstattwagen eine praktische Lösung, die obendrein noch einigen Zusatznutzen beschert: Nach der Arbeit verschwindet das Elektrowerkzeug aus den tiefen Klappkästen, aus denen wirklich nichts so leicht herausfallen kann und die zugleich den Deckel bilden, in einem verschließbaren Vollauszug; das Handwerkzeug steckt in einer passgenauen Halteleiste, die sich vor dem Schließen der Deckel herunterklappen lässt, ohne dass es herausfällt. Sechs flache Schubladen sind ideal fu¨r Schrauben und sonstigen Kleinkram, an den Sie ihre Innenaufteilung natürlich anpassen können. Und die breite Zubehörlade ganz unten, ebenfalls auf Vollauszügen, ist über die linke Tu¨r abschließbar.

BAUANLEITUNG: www.selbst.de/werkstattwagen-17802.html

CHECKLISTE:
• SCHWIERIGKEIT: Erfordert sehr genaues Arbeiten
• WERKZEUGE: Bohrmaschine mit Bohrständer, Stichsäge, Oberfräse, Akkuschrauber
• ZEIT: Sechs Arbeitstage
• KOSTEN: Komplett rund 340 Euro

Wohin wende ich mich, wenn ich Fragen habe
An unserem Leser-Telefon (0221/7709-6508) geben wir Antworten: Montag & Dienstag sowie Donnerstag & Freitag von 10.00 bis 13.00 Uhr, telefonische Be­stel­lungen sind nicht mög­lich.
Fragen können Sie auch gerne per E-Mail leserservice-selbst@bauermedia.com an uns richten.
3,50 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

 
Produktbeschreibung

Details

Platz ist ein Luxus, den es in nur wenigen Hobbywerkstätten gibt. Auch geräumige Arbeitstische sind da natürlich eher selten. Wohin aber mit dem Werkzeug und den Maschinen, die man gern griffbereit hat, die aber trotzdem auf der Arbeitsfläche nicht im Wege sein sollten

Da ist unser Werkstattwagen eine praktische Lösung, die obendrein noch einigen Zusatznutzen beschert: Nach der Arbeit verschwindet das Elektrowerkzeug aus den tiefen Klappkästen des mobilen Werkzeugkastens, aus denen wirklich nichts so leicht herausfallen kann und die zugleich den Deckel bilden, in einem verschließbaren Vollauszug; das Handwerkzeug steckt in einer passgenauen Halteleiste, die sich vor dem Schließen der Deckel herunterklappen lässt, ohne dass es herausfällt. Die sechs flachen Schubladen der rollbaren Werkzeugkiste sind ideal für Schrauben und sonstigen Kleinkram, an den Sie ihre Innenaufteilung natürlich anpassen können. Und die breite Zubehörlade ganz unten, ebenfalls auf Vollauszügen, ist über die linke Türe des Werkzeugwagens abschließbar.
weitere Details
Produktart: Handelsware
Artikelnummer: H103240354
Länge (cm): 24
Breite (cm): 0,1
Höhe (cm): 20,7
Gewicht (g): 30
Lieferumfang: 1 Bauplan