Psychologie Heute 2/2024 "Von hier aus kann ich meine Sorgen kaum noch sehen"

Titelthema: Von hier aus kann ich meine Sorgen kaum noch sehen

 

Frei werden von belastenden Grübeleien. Wie unser Körper dabei hilft

Sie liegen nachts wach. Und denken: Kehrt der Sohn gesund von seiner Polenreise zurück, wollte die Kollegin mich gestern eigentlich beleidigen, und wie schaffe ich das bloß mit den neuen Umsatzzielen...? Im Alltag nennen wir es Grübeln, die Psychologie hat für diese negativen Gedankenschleifen den Ausdruck "Rumination" geprägt. In unserer Titelgeschichte stellen wir Übungen vor, wie wir mithilfe unserer Körperwahrnehmung Abstand zu den fruchtlosen Sorgenschleifen finden - denn der Körper ist die Basis und der Resonanzraum für alles, was wir erleben.

Angst vor Clowns: Die Hintergründe der Phobie
ADHS: Warum die Diagnose immer beliebter wird
Nostalgie: Wenn mann vermisst, was gerade ist

8,50 €
Inkl. 7% Steuern , exkl. Versandkosten
Auf Lager
Noch 205 Stück vorrätig
Artikelnummer
525372024000020003
Sicheres Zahlungsverfahren
Lieferzeit: 2-3 Tage
Weitere Details
Artikelnummer:  525372024000020003
Gewicht (g): 310
Verlag:  Julius Beltz GmbH & Co. KG
Magazinsprache:  DE
Erscheinungsdatum:  12.01.2024

Psychologie Heute 2/2024 "Von hier aus kann ich meine Sorgen kaum noch sehen"

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Psychologie Heute 2/2024 "Von hier aus kann ich meine Sorgen kaum noch sehen"
2023 - Bauer Vertriebs KG